• Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
english version
 

Kantaten und Konzerte

Hier finden Sie das aktuelle Programmheft als PDF* (ca. 325 KB).

Der Eintritt zu den Kantate-Gottesdiensten ist frei. Eintrittskarten zu den Konzerten sind über die papagena Kartenvertrieb GmbH
(online: papagena oder telefonisch: 030 47 99 74 74), bundesweit an allen Vorverkaufsstellen sowie im Alten Turm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche und an der Abendkasse (im Alten Turm) erhältlich.

27.10.2018 | 18.00 Uhr
J. S. Bach | Kantate Nr. 115
Mache dich, mein Geist, bereit

Solisten/Ensemble: Johanna Knauth (Sopran), Bogna Bartosz (Alt), Thomas Volle (Tenor), Klaus Häger (Bass), Bach-Chor, Bach-Collegium, Orgelpositiv: Christian Schlicke, Orgel: Wolfgang Seifen, Leitung: Achim Zimmermann
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche | Liturg: Pfarrer Martin Germer, Eintritt frei.
10.11.2018 | 18.00 Uhr
J. S. Bach | Kantate Nr. 163
Nur jedem das Seine!

Solisten/Ensemble: Veronika Würfl (Sopran), Susanne Langner (Alt), Dominique Schmedje (Tenor), Jörg Gottschick (Bass), Bach-Chor, Bach-Collegium, Orgelpositiv: Christian Schlicke, Orgel: Jonas Sandmeier, Leitung: Achim Zimmermann
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche | Liturg: Pfarrer i. R. Winfried Böttler, Eintritt frei.
24.11.2018 | 18.00 Uhr
J. S. Bach | Kantate Nr. 90
Es reißet euch ein schrecklich Ende hin

Solisten/Ensemble: Susanne Langner (Alt), Volker Arndt (Tenor), Jörg Gottschick (Bass), Bach-Chor, Bach-Collegium, Orgelpositiv: Christian Schlicke, Orgel: Gerhard Löffler, Leitung: Achim Zimmermann
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche | Liturg: Propst Dr. Christian Stäblein, Eintritt frei.
8.12.2018 | 18.00 Uhr
J. S. Bach | Adventskonzert
Advents- und Weihnachtsmotetten, Kantate 110: Unser Mund sei voll Lachens, Magnificat BWV 243

Solisten/Ensemble: Anna Palimina (Sopran), Olivia Vermeulen (Alt), Ralph Eschrig (Tenor), Jörg Gottschick (Bass), Bach-Chor, Bach-Collegium, Leitung: Achim Zimmermann
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche | Eintritt 22 €, ermäßigt 16 € zzgl. VVK-Gebühr


Adobe PDF Reader * Für das Programmheft wird ein PDF Reader benötigt.